Veranstaltungen/Museen

Tennenbronn bzw. die gesamte Stadt Schramberg bietet seinen Gästen und allen Interessierten eine Vielzahl an speziellen Veranstaltungen, Führungen, Besichtigungen und Museumsbesuchen.

Monatlich erscheint die Broschüre "Perle " mit Tipps und Informationen für Gäste und Bürger. 

Wir stellen hier nur eine kleine Auswahl vor. Wenn Sie etwas besonderes suchen, fragen Sie uns.

Je nach Saison werden wir auch immer auf ein aktuelles Thema eingehen.

Für Pilzfreunde ist die Nachbarstadt Hornberg die erste Adresse. Es werden verschiedene, mehrtägige Kurse zur Pilzkunde angeboten. Das Angebot reicht von der "Einführung in die Pilzkunde" bis zur "Pilzsachverständigen-Prüfung".

Informationen unter www.pilzzentrum.de

 

Am 23. September 2018 war in Hornberg wieder der Tag des Pilzes. Es wurden frische Pilzfunde gezeigt und es gab viele Informationen zum Thema Pilze. Diese Veranstaltung wurde ergänzt durch den Naturpark-Markt.

 

Informationsstand am Tag des Pilzes in Hornberg im Jahr 2015

 

 













Brauereien

Im Schwarzwald gibt es viele Brauereien, die hochwertige Biere erzeugen. Während in den Tallagen der Weinbau dominiert, wird die Braukunst eher in den Bergregionen gepflegt.

Einige bekannte Namen sind: Fürstenberg, Ketterer, Rothaus. Direkt in unserer Ferienregion finden Sie in Alpirsbach die Brauerei "Alpirsbacher Klosterbräu". Seit 1880 für hochwertige Biere bekannt. Das angegliederte Brauerei-Museum direkt im Zentrum von Alpirsbach können Sie besichtigen.

Führungen für Einzelgäste und kleinere Gruppen ohne Anmeldung. Täglich um 14:30 Uhr.

Tickets erhalten Sie im Brauladen.

Das einfache Ticket kostet z.Zt. EUR 6,90.

Darin ist natürlich auch ein Probetrunk enthalten.

Das Kloster Alpirsbach im Zentrum der Stadt wurde 1095 von den Benediktinern gegründet. Nach einer sehr wechselvollen Geschichte ist die Klosterkirche auch heute noch ein Ort der religiösen Andacht. Die Bausubstanz des Klosters ist weitgehendst erhalten. Im Klostermuseum werden Gegenstände aus den vergangenen Jahrhunderten ausgestellt.

Besichtigung mit und ohne Führung möglich. Wir empfehlen mit Führung. Details zu Öffnungszeiten und Preise erhalten Sie bei uns.

Sehenswertes in Schramberg

In unserer Stadt Schramberg haben Sie die Auswahl unter mehreren Museen und Ausstellungen. Die Autosammlung Steim bietet mit ca. 120 Fahrzeugen einen Überblick über die Geschichte des Automobils. Darunter sind auch viele hochkarätige Raritäten.

 

 

Details zu Öffnungszeiten und Preisen für alle Museen erhalten Sie bei uns oder in den Tourismusbüros der Stadt Schramberg bzw. Tennenbronn.

Näheres auch durch Anklicken 

eines der folgenden Bilder. 

 

 

 

 

Für alle, die sich noch an die Nachkriegsjahre und das folgende Wirtschaftswunder erinnern können oder gerne einen Einblick in diese Zeit haben wollen:

Im Museum Erfinderzeiten ist dies möglich!


Es wird nicht nur Technik gezeigt, sondern vieles aus dem täglichen Leben in der Nachkriegszeit.

 


 

Ein typischer Tante Emma-Laden

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Mit einer Sammlung industriell gefertigter Uhren der örtlichen Uhrenfabrik Junghans und Darstellung der Fertigungsmethoden von 1800 bis heute wird die Geschichte der Uhrenfabrikation dargestellt.

Anschließend können Sie im Dieselmuseum einen Einblick in die frühere Industrie-architektur in Verbindung mit Kraftwerkstechnik erhalten.

Mit einer Kombikarte können Sie zusätzlich die Autosammlung Steim besuchen oder seit Okt. 2012 das Eisenbahnmuseum mit wertvollen Eisenbahnmodellen bis Spurweite 2!  Die einzelnen Museen sind nicht weit voneinander entfernt. Kostenlose Parkplätze sind vorhanden.

 

Am vorläufigen Schluss geht es noch einmal in unseren Stadtteil Tennenbronn.

Dort gibt es seit 2010 das Tennenbronner Heimathaus, ein Heimatmuseum. Nach der über 800 jährigen Geschichte von Tennenbronn können Sie erwarten, dass es viel Interessantes zu hören und zu sehen gibt. Wer hat schon gewusst, dass ein Teil von Tennenbronn einmal zu Österreich gehört hat? Eine Sammlung zahlreicher Gegenstände gibt zudem einen Einblick in die Lebensbedingungen im Schwarzwald in früheren Jahren.

Lassen Sie sich überraschen!

Für nähere Informationen bitte auf Bild klicken.

 

 

In der näheren Umgebung gibt es viele weitere Museen und Ausstellungen.

Teilen Sie uns mit, an was Sie besonders interessiert sind. Wir beraten Sie gerne.

 

Der Schwarzwald in früheren Jahrhunderten

Eine Zeitreise in die Vergangenheit bietet Ihnen das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof / Gutach.

Von unserer Ferienwohnung in ca. 30 Minuten mit dem Auto zu erreichen.

Entdecken Sie, wie auf Schwarzwälder Bauernhöfen in den letzten 400 Jahren gewohnt, gelebt und gearbeitet wurde. Besichtigen Sie sechs voll eingerichtete

Eindachhöfe und ein Tagelöhnerhaus. Dazu kommen 15 Arbeitsgebäude, Bauerngärten und zahlreiche Tiere aller Rassen.

Ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm mit täglichen Aktionen sorgt für einen erlebnisreichen Museumsbesuch während der gesamten Saison.

In der Winterzeit gibt es zusätzlich besondere Veranstaltungen, wie beispielsweise

einen Weihnachtsmarkt. 

Für weitere Informationen bitte auf Bild klicken.